Nikon F 85mm 1,8 HC

F 85mm 1,8 H.C.

Nikons erstes 85mm 1,8 Objektiv wurde im Jahr 1964 vorgestellt und bis 1977 mehr als 130.000 Mal verkauft. Ab 1972 erhielten die Linsen Mehrschichtvergütung.

Die von mir getestete Version ist die H.C.-Variante mit Mehrschichtvergütung und einem Fokusring aus Metall („Berg-und-Tal“).

Bei Offenblende erreicht es zwar nicht die Schärfe eines AF-S 85mm 1,8, liefert aber dennoch eine bessere Leistung als der Nachfolger 85mm 2,0. Kontrast und Schärfe sind deutlich besser ausgeprägt.

Bis zur Blende 2,8 lässt sich eine leichte Unschärfe an den Rändern feststellen. Ab Blende 4 ist diese verschwunden und die optische Leistung lässt keine Wünsche offen. Farbsäume sind nur bei f/1,8 in moderatem Umfang zu sehen. Hier schlägt es sich sogar besser als das viel modernere AF-D 85mm 1,8.

Rating DX
12 MP
Not yet rated.
Rating FX
12 MP
Not yet rated.
36 MP

Ein bisschen weich bei f/1,8 und f/2, Scharf in der Bildmitte ab f/2,8. Leichte Unschärfe an den Rändern bis f/4, ab da tadellos. Selbst die blauen Farbsäume, welche das AF-D85mm 1,8 an der D800 produziert sind bei Offenblende kaum wahrnehmbar. Ein Oldtimer mit sehr guter Performance!