Nikon AI 135mm 2,8

AI 135mm 2,8

Produziert zwischen 1976 und 2005, ungefähr 235.000 Einheiten. Preis in Deutschland 1981 460 DM, inflationsbereinigt ungefähr 430 € in 2012.

Etwas weich und flau bei Offenblende, sehr gut ab Blende 4, aber nicht so kontrastreich wie andere Objektive. Das sehr kompakte Gehäuse bei relativ hoher Lichtstärke macht dieses Objektiv beliebt. Von der reinen Bildqualität her kann es mich weniger überzeugen, da das 105mm 2,5 von Farben, Kontrast und Hintergrundunschärfe in einer gänzlich anderen Liga spielt. Die zusätzlichen 30mm sind für mich weniger entscheidend und es bleibt relativ oft im Schrank.

Weitre Varianten sind das 135mm 2,8 Serie E, welches eine ähnliche optische Leistung bietet und auch vergleichbar gut verarbeitet ist. Lediglich der Blendenring wurde bei der E-Variante aus Plastik gefertigt, die übrige Konstruktion gleicht dem Nikkor.

Kaum kompakter und bereits ab Offenblende sehr scharf ist auch das 135mm 3,5 in den späteren K, AI und AI-S Varianten.

Insgesamt ist das Nikkor 135mm 2,8 kein schlechtes Objektiv. Es ist halt nur von lohnenswerten Alternativen umgeben.